Gartenhütte in Brand gesetzt 14.07.2014

10347711_754798127896807_6442657730070477166_n

UNTERSCHÜPF. Bei Löscharbeiten an einer Gartenhütte im Unterschüpfer Gewann Gartental am Montag gegen 6.30 Uhr wurde wurde festgestellt, dass diese offenbar mittels Brandbeschleuniger in Brand gesetzt worden war. Das Gebäude sowie ein hinter diesem stehender Aufsitzrasenmäher wurden durch das Feuer komplett zerstört und ein PKW-Anhänger stark beschädigt. Der Gesamtsachschaden wird auf zirka 5000 Euro geschätzt. Eine in knapp 70 Metern Entfernung stehenden Hütte wurde aufgebrochen und ebenfalls mittels Brandbeschleuniger entzündet. Dieses Feuer konnte aber rechtzeitig entdeckt und gelöscht werden. Der Sachschaden beträgt zirka 500 Euro. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Lauda-Königshofen, Telefon 09343/62130, entgegen.

Quelle: FN Ausgabe TBB 16.07.2014  Bild: Privat

Kommentare sind geschlossen.