Archiv für admin

FEUERWEHREN MIT 100 MANN IM EINSATZ

FEUERWEHREN MIT 100 MANN IM EINSATZ BEIM BRAND EINES STALLGEBÄUDES VERENDEN RUND 20 RINDER / EINE PERSON LEICHT VERLETZT

Polizei bilanziert 200 000 Euro Schaden

© Waltraud Henninger

Rund 200 000 Euro Sachschaden sind bei dem Brand eines Stallgebäudes im Boxberger Stadtteil Unterschüpf entstanden.

Weiterlesen

43. Schüpfer Weintage mit Umzug und Fahrzeugschau am Sonntag, 26.08.2018

Besuchen Sie uns auch dieses Jahr wieder zu den Schüpfer Weintagen vom 24. bis 27.08.2018 rund um das Unterschüpfer Wasserschloß.

 

Die Weinprobe findet am 18.08.2018 im Unterschüpfer Wasserschloß statt. Der Kartenvorverkauf für die Weinprobe startet am 07.08.2018 in der Volksbank Unterschüpf (zu den Öffnungszeiten).

Das Festprogramm der 43. Schüpfer Weintage können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

 

Weiterlesen

Änderung Übungsplan Juni 2018

Werte Feuerwehrkameraden,

anstatt der geplanten einzelnen Gruppenübungen am 16.06 und 23.06. findet stattdessen eine Gemeinschaftsübung zusammen mit unseren Kameraden aus Schweigern statt.

Treffpunkt hierzu ist am 16.06.2018 um 16.30 Uhr am Gerätehaus.

Um vollständiges Erscheinen wird gebeten.

Maschinisten Lehrgang 2018 in Unterschüpf

Freiwillige Feuerwehr: 19 Junge Aktive verschiedener Abteilungen bildeten sich zu Maschinisten weiter Hohes Maß an technischem Verständnis

 

Ihre Prüfung zum Maschinisten haben 19 junge Feuerwehrmänner aus dem Stadtgebiet Boxberg erfolgreich abgelegt.

Unterschüpf. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Boxberg veranstaltete den Lehrgang in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Unterschüpf. Ausgebildet wurden 19 junge Feuerwehrmänner der Abteilungswehren Wölchingen, Schweigern, Unterschüpf, Windischbuch und Schwabhausen.

 

Lehrgangsteilnehmer Maschinisten Ausbildung

Lehrgangsteilnehmer Maschinisten Ausbildung

 

Leiter Josef Segeritz mit dem Team Rene Zahner, Simon Segeritz und Alexander Wünsch bildeten die Aktiven an sieben Abenden (insgesamt 35 Stunden) zu Maschinisten aus. Lehrgangsinhalte waren neben Rechtsgrundlagen und Funktionsweise der unterschiedlichen Pumpen auch die praktische Ausbildung am Fahrzeug.

Weiterlesen

Harry Schroth ist neuer Stadtkommandant

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG: Führungswechsel bei der Gesamtfeuerwehr Boxberg / Andreas Steinberger verabschiedet / Auszeichnungen und Beförderungen

Das neue Vorstandsteam (von rechts) Laura Wegert, Eberhard Beckstein, stellvertretender Stadtkommandant Tobias Britsch, Bernd Wegert, der neue Stadtkommandant Harry Schroth, Bernd Behringer mit Bürgermeister Christian Kremer. (Bild: Heinz Weber)

Harry Schroth ist neuer Stadtkommandant

 

Führungswechsel bei der Gesamtfeuerwehr Boxberg: Harry Schroth (Unterschüpf) wurde zum neuen Stadtkommandanten gewählt.

Boxberg. Er ist damit Nachfolger von Andreas Steinberger. Neu im Führungsteam ist auch Laura Wegert von der Abteilung Schweigern, die künftig als Stadtjugendwartin für den Feuerwehrnachwuchs verantwortlich zeichnet. Weiterlesen

Kappenabend am Faschingsfreitag 09.02.2018

Kappenabend am Faschingsfreitag 09.02.2018

Kappenabend 2018 Flyer

Ankunft in Unterschüpf am 31.07.2015

 

14387736239580 Weiterlesen

Fahrzeugauslieferungen 31.07.2015

Am 31.07.2015 wurde ein LF 20 KatS an die Freiwillige Feuerwehr Boxberg Abteilung Unterschüpf übergeben.
ZieglerLF20kats
Quelle: http://www.ziegler.de/de/news-infos?getNews_category=3

Erste Übung für 2015 findet am 07.03.2015 statt

Am Samstag den 07.03.2015 um 16.00 Uhr findet die Erste Übung für dieses Jahr statt. Um vollzähliges Erscheinen wird gegeben.

Gartenhütte in Brand gesetzt 14.07.2014

10347711_754798127896807_6442657730070477166_n

UNTERSCHÜPF. Bei Löscharbeiten an einer Gartenhütte im Unterschüpfer Gewann Gartental am Montag gegen 6.30 Uhr wurde wurde festgestellt, dass diese offenbar mittels Brandbeschleuniger in Brand gesetzt worden war. Das Gebäude sowie ein hinter diesem stehender Aufsitzrasenmäher wurden durch das Feuer komplett zerstört und ein PKW-Anhänger stark beschädigt. Der Gesamtsachschaden wird auf zirka 5000 Euro geschätzt. Eine in knapp 70 Metern Entfernung stehenden Hütte wurde aufgebrochen und ebenfalls mittels Brandbeschleuniger entzündet. Dieses Feuer konnte aber rechtzeitig entdeckt und gelöscht werden. Der Sachschaden beträgt zirka 500 Euro. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Lauda-Königshofen, Telefon 09343/62130, entgegen.

Quelle: FN Ausgabe TBB 16.07.2014  Bild: Privat